Das erste Premium-Line-Installateurtraining fand in Kiew (Ukraine) statt



22.03.2019

Im Februar 2019 wurde das Unternehmen offiziell zum BICSI Continuing Education Credit Provider.

Jetzt nutzen wir alle Vorteile dieser Zusammenarbeit und bieten neue Möglichkeiten, um unseren Kollegen und Partnern Wissen zu vermitteln.

Am 21. März veranstaltete der technische Direktor Vladyslav Ritskyi das gemeinsam mit dem  IQ trading company Handelsunternehmen IQ organisierte Premium-Line-Installateur-Training.

Das Schulungsprogramm ist so konzipiert, dass die Teilnehmer theoretisches Wissen, die Grundlagen der strukturierten Verkabelung und ein Maximum an praktischer Beispiele bekommen. Ebenso Einblicke in neue Produkte und Markttrends sowie Merkmale der Produktimplementierung, abhängig von den Bedingungen und der Art des Projekts.

Alle Teilnehmer erhielten Zertifikate und Auszeichnungen – BICSI Continuing Education Credits.

Das Schulungsprogramm dauerte mehrere Tage und Aleksandr Didyk, Vertriebsleiter von IQ Trading bekam das Authorized Training Certificate. Das Trainer-Zertifizierungsprogramm zielt darauf ab, die Informationsmöglichkeiten zu Premium-Line-Lösungen zu erweitern.

Strukturierte Verkabelungen funktionieren einwandfrei und können nur dann eine zuverlässige Grundlage für Netzwerkkonstruktionen werden, wenn die Lösungen korrekt implementiert sind. Daher ist der Service sehr wichtig. Unsere Marktaktivität liegt nicht nur in die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Lösungen, sondern auch in die Verbreitung von Wissen und erfolgreicher Erfahrung. Deshalb ist unser Unternehmen der BICSI-Community beigetreten und plant, die aktive Zusammenarbeit in dieser Richtung fortzusetzen.

Das Premium-Line-Team dankt dem IQ trading für die Zusammenarbeit und Unterstützung der Schulungsorganisation.

Folgen Sie hier den Schulungsankündigungen . Detailed information can be found here.

ANMELDUNG FÜR DEN NEWSLETTER

Um die letzten Neuigkeiten und Updates zu erhalten

Share: